Redebeitrag zum Thema Einrichtung einer Ausbildungsstelle von Dominik Weigand

19. August 2019

Antrag der FDP und SPD Fraktionen – Einrichtung einer Ausbildungsstelle

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, liebe Kollegen, liebe Bürger,

der Magistrat wird beauftragt im Stellenplan für das Jahr 2020 eine Ausbildungsstelle zur/zum Verwaltungsfachangestellten einzurichten, sowie die notwendigen räumlichen, organisatorischen und pädagogischen Rahmenbedingungen für die Durchführung einer qualifizierten Ausbildung zu schaffen.

Mit der Einrichtung einer Ausbildungsstelle stellt sich die Stadt Steinbach den Anforderungen der Zukunft als Ausbildungsstandort und setzt ein klares Signal für unsere junge Generation. Weiterhin erhöht es die Chance für die Stadtverwaltung Auszubildende nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zu übernehmen und damit die Bindung an die Stadt zu stärken.

Die Stadt Steinbach ist aufgrund der personellen Situation jetzt wieder in der Lage auszubilden. Es wurden in der Vergangenheit viele gute Erfahrungen mit Mitarbeitern gemacht, die bei der Stadt Steinbach ihre Ausbildung absolviert haben und glücklicherweise auch geblieben sind. Die Kollegen sind heute wichtige Leistungsträger in der Verwaltung. Das gilt es weiter auszubauen.

Ebenso wird uns der demografische Wandel treffen. Es wird immer schwerer werden, die Stellen zu besetzen. Dese Thema betrifft nicht nur die freie Wirtschaft sondern auch die Verwaltungen, daher ist es umso wichtiger eigene Mitarbeiter auszubilden.

Außerdem können eigene Nachwuchskräfte nach den Bedürfnissen der Verwaltung individuell gefördert und weiter entwickelt werden.

Wir bitten um Zustimmung.