Ursula Nüsken

Schatzmeisterin

Stadtverordnete, Mitglied im Ausschuss für Soziales, Bildung, Integration, Sport und Kultur, Mitglied der Seniorenkommission, Mitglied im Ausschuss »Soziale Stadt«, Schatzmeisterin des Ortsvorstandes seit April 2012.

Ich lebe seit 1972 mit einer Unterbrechung von 8 Jahren in Steinbach, bin verwitwet und habe eine Tochter. Mit der Grundlage einer kaufmännischen Ausbildung konnte ich in meinem früheren Arbeitsleben umfangreiche Berufserfahrung in den verschiedensten Branchen (Notariat, Bank, Versicherung u. internationale Personalberatung) sammeln.

Die Politik unseres früheren Bürgermeisters, Dr. Stefan Naas, hatte mich davon überzeugt, dass ich bei der positiven Entwicklung für Steinbach dabei sein wollte. So bin ich in 2011 Mitglied der FDP geworden. Unser Slogan „Gemeinsam für Steinbach“ ist für mich nach wie vor eine wesentliche Triebfeder. Denn nur, wenn wir alle, die sich für Steinbach engagieren, zusammenarbeiten, wird sich Steinbach so positiv wie in den letzten 10 Jahren weiterentwickeln. Zu dieser Entwicklung hat die Arbeit der FDP Steinbach wesentlich beigetragen, und es ist mir eine Freude, dabei mitzuwirken.

Vor allem der Zusammenhalt in der Stadt, das Miteinander von Jung und Alt, Neubürgern und Alteingesessenen mit all den dazugehörigen Aspekten sind für mich wichtige Anliegen. Darüber hinaus bin ich für praktische Politik, die mit möglichst wenig Bürokratie uns allen von Nutzen ist.

Gern unterstütze ich mit meiner Mitgliedschaft die Freiwillige Feuerwehr Steinbach, den Kultur- und Partnerschaftsverein, „die Brücke“ und die Stiftung „Bürger helfen Bürgern“.