Wortbeitrag zum Thema: Ausgesonderter Traktor auf Spielplatz von Simone Horn am 4.12.2017

04.12.2017

DS_18_122

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,sehr geehrte Damen und Herren vom Magistrat,sehr geehrte Kollegen,liebe Bürger,
warum ein Traktor auf einem Spielplatz? Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ein Traktor ein wahrer Magnet für Kinder ist, sowohl Jungenals auch für Mädchenund für ganz verschiedene Altersstufen.
Im Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim beispielsweise stehen zahlreiche Traktoren, die mit Begeisterung von den Kindern genutzt werden. Viele kommen so auch in Berührung mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen. Von schönen Fotomotiven mit den Kindern darauf einmal ganz abzusehen.
Der Spielplatz in Eschborn hat sogar den umgangssprachlichen Namen »Traktorspielplatz« und ist z.T. ein fester Bestandteil des familiären Lebens oder Ausflügen mit dem Fahrrad.
Die Kosten sollten sich im Rahmen halten, wenn man einen älteren nicht mehr benutzten Traktor findet. Auch die Unterstützung durch einen oder mehrere Sponsoren ist wünschenswert und sicher realisierbar.
Gibt es mögliche Gefahren für Kinder? Wenn Kinder und Eltern vorsichtig sind und der Traktor entsprechend daraufhin geprüft wird, ist die Gefahr unseres Erachtens zu vernachlässigen. Mir ist in den Jahren auch noch nie begegnet, dass etwas auf dem Traktorspielplatz in Eschborn oder in der Lochmühle auf den Traktoren passiert ist.
Viele Steinbacher Kinder freuen sich sicher auf die Möglichkeit auf einem Traktor auf dem Spielplatz zu sitzen und damit zu spielen. Es ist eine wunderbare Idee und eine tolle Aufwertung beispielsweise für den Weiher-Spielplatz.
Wir bitten um Zustimmung zu diesem Antrag.
Vielen Dank.