Wechsel im Stadtparlament. Simone Horn rückt nach für Sigrid Hilbig

Allgemein14. Dezember 2016

Sigrid Hilbig hat ihr Mandat in der Stadtverordnetenversammlung Steinbach zum 31. Dezember 2016 niedergelegt. Sie war von 2011 bis 2016 Stadträtin und seit März 2016 Stadtverordnete und Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss, Ältestenausschuss und Präventionsrat.

Sigrid Hilbig möchte sich intensiver ihrem Beruf widmen und als Ausgleich weitere Laufprojekte in Angriff nehmen. Dafür wünscht ihr die FDP Steinbach viel Erfolg. Fraktionsvorsitzende Astrid Gemke: »Es ist schade, eine Kollegin aus unserer Mitte, die seit ich politisch aktiv bin auch mit dabei ist, zu verabschieden. Obwohl ich ihre Beweggründe sehr gut verstehen kann, bedauere ich es, dass Sigrid Hilbig aus unserer Fraktion ausscheidet. Sie hat sich mit ihrer engagierten Arbeit und Fachwissen, erst als Stadträtin und zuletzt als Stadtverordnete, große Verdienste um die politische Arbeit in Steinbach erworben. Ich freue mich sehr, dass sie ihre dabei erworbene Erfahrung auch weiterhin im Vorstand der FDP Steinbach einbringt.«

An ihre Stelle rückt Simone Horn, die im Wahlvorschlag der FDP zur Kommunalwahl vom 6. März 2016 als nächste Bewerberin mit der höchsten Stimmenzahl aufgeführt war. Simone Horn ist 40 Jahre alt, verheiratet, Mutter von zwei Töchtern, 4 und 8, sowie Angestellte in einem pädagogischen Verlag.

Fraktionsvorsitzende Astrid Gemke: »Ich freue mich besonders, dass Simone Horn jetzt auch als Stadtverordnete tätig sein kann. Seit ich sie kenne, ist sie eine große Bereicherung für die FDP in Steinbach. Die Fraktion der FDP freut sich auf ihre Mitarbeit in der Stadtverordnetenversammlung. Ich wünsche ihr viel Erfolg in unserem Team. Wir heißen sie herzlich willkommen!«

Sie ist im Vorstand der FDP Steinbach als Beisitzerin und hat in kürzester Zeit schon sehr viel im FDP-Ortsverband Steinbach bewegt. So zum Beispiel hat sie die FDP Steinbach mit einem neuen Facebook-Auftritt über die Grenzen hinweg noch bekannter gemacht. Zudem ist sie auch Facebook-Beauftragte für den FDP-Kreisverband Hochtaunus. Bei der Kreismitgliederversammlung Hochtaunus ist sie auch für die Landesvertreterversammlung der hessischen FDP und als Delegierte für den Landesparteitag gewählt worden. 

Simone Horn: »Ich freue mich riesig, dass ich nun als Stadtverordnete nachrücke und bedanke mich für das Vertrauen. Ich bin sehr motiviert, mich weiter für unsere Stadt und die FDP Steinbach zu engagieren und bin gespannt auf diese herausfordernde Aufgabe in diesem klasse Team!«

Simone Horn
Simone Horn